Strategie und Veränderung

Jedes Unternehmen stellt so etwas wie einen lebenden Organismus dar.

In der Betriebswirtschaftslehre wird gerne vom Unternehmens-Lebenszyklus gesprochen. Dabei ist nichts so stetig wie der Wandel.

Die Strategie - an jede Unternehmensphase angepasst

Jede Phase eines Unternehmens-Lebenszyklus besitzt charakteristische Herausforderungen. Daher sind auch spezifisch darauf abgestellte Strategien erforderlich. Wir entwickeln solche strategischen Konzepte gemeinsam mit Ihnen. Sie können dabei auf unsere langjährige Erfahrung in der Unternehmensberatung vertrauen. Ausgangspunkt jeder Strategie ist die Beantwortung folgender Fragen:

  • Wo steht Ihr Unternehmen heute bzw. in welcher Lebenszyklus-Phase befindet es sich?
  • Wie wird es sich in Zukunft weiter entwickeln?
  • Was ist notwendig, um Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs zu halten oder wieder zu bringen?

In der Startphase

In der Gründungsphase geht es in erster Linie darum, Ihr Unternehmen erfolgreich am Markt zu etablieren. Die Organisation ist in diesem Stadium oft noch nicht gefestigt. Der Markt muss erst erschlossen werden, häufig besteht noch Entwicklungsbedarf. In dieser Phase geht es vor allem um die Durchführung der nötigen Investitionen. Die Finanzierung ist dabei vielfach ein Engpass.

Wir erarbeiten mit Ihnen einen Business Plan, der Richtschnur Ihres unternehmerischen Handelns sein kann und Kapitalgeber von Ihrem Konzept überzeugt. So meistern Sie die vielfältigen Herausforderungen der Gründung.

Wenn Ihr Unternehmen wächst

Danach schließt sich oft eine Wachstumsphase an. Die unternehmerische Energie konzentriert sich während dieses Abschnittes auf den Ausbau von Marktanteilen und die Erzielung weiterer Markterfolge. Umsätze und Gewinne steigen überproportional. Auch jetzt wird noch umfangreich investiert. Hier kommt es darauf an, die Weichen richtig zu stellen und teure Fehlinvestments zu vermeiden.

Wir zeigen Ihnen, wo noch ungenutzte Marktpotentiale bestehen und wie Sie sie systematisch für Ihr Unternehmen erschließen können. Auf dieser Basis entwickeln wir mit Ihnen Umsetzungskonzepte zur weiteren Steigerung Ihres unternehmerischen Erfolgs.

Damit Stabilität nicht zur Stagnation wird

Schließlich gehen viele Unternehmen in die sogenannte Reifephase über, die positiv mit "Stabilität" und negativ mit "Stagnation" beschrieben werden kann. Umsätze und Gewinne verstetigen sich, die Wachstumsraten sinken. Gerade dann besteht die Gefahr, sich "auf den eigenen Lorbeeren auszuruhen" und Entwicklungen zu verschlafen. Oft treten in der Organisation Verkrustungen auf, die notwendigen Veränderungen im Wege stehen. Um das Unternehmen wieder auf den Wachstumspfad zurückzubringen, sind zusätzliche Marktanstrengungen, ggf. auch neue Produkte und Leistungen erforderlich.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Betrieb wieder auf Wachstumskurs zu steuern. Wir sagen Ihnen, wie Sie verkrustete Strukturen aufbrechen können und sorgen für neuen Schwung beim Marktauftritt.

Wege aus der Krise und Nachfolgeregelung

Wenn nicht gehandelt wird, beginnt oft ein Abwärtstrend. Bei ungünstigen Marktentwicklungen oder gravierenden unternehmerischen Fehlentscheidungen kann es zu einer ernsten Krise kommen und Ihr Unternehmen wird schnell zum Sanierungsfall. Häufig stellt auch die anstehende Übergabe an einen Nachfolger eine Zäsur dar. Die Nachfolge ist ein schwieriger Prozess, der schon manches Unternehmen zum Scheitern gebracht hat.

Wir analysieren gezielt Schwachstellen und Fehlentwicklungen. Auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse erarbeiten wir für Sie ein Sanierungskonzept, das Ihre Existenz sichert und die Insolvenz vermeidet. Wenn Sie Ihr Unternehmen übergeben wollen, begleiten wir Sie auch bei der Nachfolgeregelung.