4. Das persönliche Beratungsgespräch

 

Die näheren Einzelheiten und das Procedere möchten wir gerne mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch erörtern. Dazu vereinbaren wir mit Ihnen einen Besuchstermin in den Räumen der

Steuerberatungskanzlei Holzkamp/Neudorf 32547 Bad Oeynhausen Osterweg 18.

Herr Schockmann-Ketz nimmt sich hier persönlich Zeit für Ihre Anliegen und Fragen. Besprochen werden vor allem folgende Punkte:

  • Klärung Ihrer persönlichen und finanziellen Situation;
  • Entscheidung, ob der Rettungskauf direkt angegangen wird oder ob zunächst versucht werden soll, eine Verfahrenseinstellung im Rahmen unserer entgeltlichen Wirtschaftsberatung und unter Einbeziehung mit uns kooperierender Rechtsanwälte zu erreichen;
  • Vereinbarung einer Besichtigung der fraglichen Immobilie;
  • Besprechung von Vertragsgestaltungen (Kaufvertrag, Mietvertrag);
  • Festlegung der Verhandlungsstrategie mit Gläubigern.

Bei jedem geplanten Rettungskauf kommt es darauf an, die Immobilie zum günstigsten Preis zu erwerben - bevorzugt unterhalb des realen Verkehrswertes - damit sowohl Ihre zukünftige Miete als auch unsere Refinanzierungskosten möglichst niedrig ausfallen. Schließlich soll sich auch der künftige Rückkauf für Sie lohnen!

Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Tipps. Das deutsche Grundbuchrecht eröffnet Möglichkeiten, den zukünftigen Verkehrswert einer Immobilie nachhaltig zu beeinflussen. Wie und ob das auch in Ihrem Fall funktioniert, erfahren Sie ausführlich im Besuchstermin. Es gibt Versteigerungsfälle, bei denen zwischen grundbuchlicher Eintragung des Versteigerungsvermerkes und erstem Versteigerungstermin Jahre ins Land gehen. Der Alt-Eigentümer kann in dieser Zeit bereits neues Kapital ansparen, um dann im ersten Versteigerungstermin die Immobilie zum "Schnäppchenpreis" zu ersteigern.